Sprungziele
Seiteninhalt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

sehr geehrte Gäste der Stadt Oranienbaum-Wörlitz,

am 1. April luden die Stadt Oranienbaum-Wörlitz, die Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg und der Gewerbeverein der Parkstadt Wörlitz zur zweiten Regionalen Jobbörse ein. Im OT Stadt Wörlitz im Saal des Eichenkranzes stellten sieben Arbeitgeber unserer Stadt ihr Unternehmen vor und standen den Interessierten für Fragen zur Verfügung. Daraus hat sich erfreulicher Weise das eine oder andere Arbeitsverhältnis ergeben.

In Vorbereitung zur Abwehr von möglichen Gefahren durch den Eichenprozessionsspinner wurde durch den Bauausschuss am 16. April der Auftrag zur Bekämpfung der Raupen des Eichenprozessionsspinners sowie die Beseitigung der Nester im Bedarfsfall vergeben. Die entsprechenden Bäume sollen in den Orten vom Boden aus und im Außenbereich gemeinsam mit anderen beteiligten Partnern mittels Hubschrauber präventiv behandelt werden.

Für das Gemeindezentrum im OT Vockerode wurden die Arbeiten am Dach und der Fassade ausgeschrieben. Diese Gewerke sollen nun zeitnah vergeben werden. Um die Außenanlagen herzurichten, muss das Gebäude des Jugendclubs abgerissen werden. Derzeit ist der Jugendclub Vockerode zwischenzeitlich in der Elbstraße 4 b untergebracht.

Am zukünftigen Verwaltungssitz, Markt 1 im OT Oranienbaum, wird die Dacheindeckung abgeschlossen, Fenster und Außentüren werden ausgetauscht und der Außenputz wird angebracht.

In Kakau ist die Trauerhalle fertiggestellt worden. Hier fehlen nur noch die Außenanlagen.

Nach einigen bürokratischen Hürden liegt nun die Baugenehmigung für die Erneuerung der Flutlichtanlage und die Errichtung von Anbauten auf dem Sportplatzgelände im OT Stadt Wörlitz vor.

Allen beteiligten Akteuren, welche mit persönlichen Engagement und Risikobereitschaft solche Projekte in verschiedenen Ortsteilen vorantreiben, gilt ein besonderer Dank! 

Der zweite Bauabschnitt der Bahnhofstraße in Wörlitz ist seit dem 26. April freigegeben worden. Am dritten Bauabschnitt wird seit dem 24. April gearbeitet.

Bedanken möchte ich mich bei den fleißigen und ehrenamtlichen Helfern, die bei den bisherigen Arbeitseinsätzen in Gohrau, Goltewitz und Horstdorf tatkräftig geholfen haben, ihren Ortsteil frühjahrsfit zu machen.

Die Baumaßnahme der Deckenerneuerung der B 107 in Oranienbaum und der Brückensanierung in Kakau, haben erhebliche Auswirkungen auf den innerstädtischen und überregionalen Verkehr. Trotz anderer Zuständigkeit bemüht sich unsere Verwaltung, dass die Verkehrsführung und damit verbunden das Verhalten einiger Verkehrsteilnehmer, einigermaßen in einem verträglichen Maße bleibt.

Die Wahlen am 26. Mai stehen unmittelbar bevor. Gewählt werden der Europäische Rat, der Kreistag, der Stadtrat der Stadt Oranienbaum-Wörlitz und die zehn Ortschaftsräte unserer Stadt.

Am selben Wochenende, am 25. und 26. Mai, findet das alljährliche Orangenfest auf dem Marktplatz in Oranienbaum statt. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste herzlich eingeladen.

Herzliche Grüße

Ihr

Maik Strömer

Bürgermeister der Stadt Oranienbaum-Wörlitz

Seite zurück Nach oben