Sprungziele
Seiteninhalt

Einb├╝rgerung


Volltext

Sachsen-Anhalt begr├╝├čt, unterst├╝tzt und ermutigt diejenigen Ausl├Ąnderinnen und Ausl├Ąnder, die auf Dauer hier leben und die deutsche Staatsangeh├Ârigkeit erwerben m├Âchten. Um einen deutschen Pass zu erhalten, kann man sich einb├╝rgern lassen. Damit erwirbt man die deutsche Staatsangeh├Ârigkeit und kann gleichberechtigt am gesellschaftlichen und politischen Leben teilnehmen.

Die Einb├╝rgerung bringt f├╝r Sie viele Vorteile. Sie k├Ânnen Ihren Beruf frei w├Ąhlen, Sie erhalten das Wahlrecht, k├Ânnen selbst gew├Ąhlt werden, erhalten Ausweisungs- und Auslieferungsschutz und bekommen im Ausland jederzeit konsularischen Schutz durch die deutschen Auslandsvertretungen. Au├čerdem k├Ânnen Sie als Deutscher ohne Visum in viele andere L├Ąnder reisen.

Ansprechpunkt

Einb├╝rgerungsbeh├Ârden sind die Landkreise und kreisfreien St├Ądte. Wenden Sie sich an die Einb├╝rgerungsbeh├Ârde des Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt, in derem Bereich Sie wohnen.

  • Wenn Sie in Dessau-Ro├člau, Halle (Saale) oder Magdeburg wohnen, ist die Stadtverwaltung f├╝r die Einb├╝rgerung zust├Ąndig.
  • Wenn Sie in einer kreisangeh├Ârigen Gemeinde wohnen, ist die Landkreisverwaltung Einb├╝rgerungsbeh├Ârde.

Erforderliche Unterlagen

Welche Unterlagen erforderlich sind, h├Ąngt vom Einzelfall ab.

  • F├╝r die Unterlagen gen├╝gt regelm├Ą├čig eine beglaubigte Abschrift oder eine Ablichtung des Originals.
  • Personenstandsurkunden und Pass sind im Original vorzulegen.
  • Bei fremdsprachigen Urkunden ist au├čerdem eine ├ťbersetzung erforderlich.

Hinweis : Lassen Sie sich fr├╝hzeitig von der Einb├╝rgerungsbeh├Ârde dar├╝ber beraten, welche Unterlagen Sie vorlegen m├╝ssen.

Kosten

F├╝r die eine Einb├╝rgerung fallen Geb├╝hren an. Wird der Antrag zur├╝ckgenommen oder abgelehnt, reduziert sich die Geb├╝hr.

Zus├Ątzliche Kosten k├Ânnen im Einzelfall f├╝r die Vorlage von Personenstandsurkunden, den Nachweis der staatsb├╝rgerlichen Kenntnisse, der Sprachkenntnisse und f├╝r die Aufgabe der bisherigen Staatsangeh├Ârigkeit anfallen.

Frist

Es m├╝ssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zust├Ąndige Stelle.

Rechtsgrundlage(n)

Rechtsbehelf

Widerspruchs- und Fachaufsichtsbeh├Ârde ist das Landesverwaltungsamt.

Formulare

F├╝r die Einb├╝rgerung m├╝ssen Sie einen schriftlichen Antrag stellen. Haben Sie das 16. Lebensjahr vollendet, k├Ânnen Sie die Einb├╝rgerung selber beantragen. Sind Sie noch keine 16 Jahre alt, m├╝ssen die gesetzlichen Vertreter - in der Regel die Eltern - den Antrag stellen.

Hinweis: Bevor Sie den Antrag stellen, sollten Sie mit Ihrer Einb├╝rgerungsbeh├Ârde ein Beratungsgespr├Ąch f├╝hren. Sie sparen damit eventuell Zeit und unn├Âtige R├╝ckfragen.

Ihre Einb├╝rgerungsbeh├Ârde wird bei Vorlage aller ben├Âtigten Unterlagen versuchen, Ihren Einb├╝rgerungsantrag z├╝gig zu bearbeiten. Unter Umst├Ąnden kann bis zur Einb├╝rgerung eine l├Ąngere Zeit vergehen, da oftmals das Verfahren der Entlassung aus der bisherigen Staatsangeh├Ârigkeit zeitaufw├Ąndig ist.

Hinweis: I m Einb├╝rgerungsverfahren sind Sie zur Mitwirkung verpflichtet.

Wenn f├╝r Ihre Einb├╝rgerung die Aufgabe der bisherigen Staatsangeh├Ârigkeit erforderlich ist, erhalten Sie bei Vorliegen aller ├╝brigen Voraussetzungen eine Einb├╝rgerungszusicherung. Damit k├Ânnen Sie die notwendigen Schritte f├╝r die Entlassung aus der bisherigen Staatsangeh├Ârigkeit unternehmen. Die Einb├╝rgerungszusicherung gilt grunds├Ątzlich zwei Jahre und kann bei Bedarf verl├Ąngert werden.

Hinweise (Besonderheiten)

Die Einb├╝rgerungsurkunde wird Ihnen in einer Einb├╝rgerungsfeier pers├Ânlich ├╝bergeben. Im Verlauf der Einb├╝rgerungsfeier werden Sie m├╝ndlich feierlich erkl├Ąren, dass Sie das Grundgesetz und die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland achten und alles unterlassen werden, was der Bundesrepublik Deutschland schaden k├Ânnte. Dieses feierliche Bekenntnis soll das im Einb├╝rgerungsantrag schriftlich geleistete Bekenntnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung bekr├Ąftigen. Mit der Aush├Ąndigung der Einb├╝rgerungsurkunde wird die Einb├╝rgerung wirksam. Sie sind dann deutsche Staatsb├╝rgerin oder deutscher Staatsb├╝rger.

Mit Ihrer Einb├╝rgerungsurkunde gehen Sie zu Ihrer Meldebeh├Ârde und beantragen dort Ihren deutschenPersonalausweis. Diesen m├╝ssen Sie als Deutsche oder Deutscher besitzen, aber nicht st├Ąndig mit sich f├╝hren. Einen Reisepass brauchen Sie, wenn Sie eine Auslandsreise vorhaben, f├╝r die der Personalausweis nicht ausreicht. Hier ber├Ąt Sie Ihre Meldebeh├Ârde.

Seite zurück Nach oben