Sprungziele
Seiteninhalt

Reisepass beantragen


Volltext

Der deutsche Reisepass erm├Âglicht es Ihnen, ohne Visum in ├╝ber 160 Staaten weltweit zu touristischen Zwecken einzureisen. Einen Reisepass ben├Âtigen Sie vor allem, wenn Sie in L├Ąnder au├čerhalb der Europ├Ąischen Union (EU) einreisen m├Âchten. Wenn Sie die deutsche Staatsb├╝rgerschaft besitzen, k├Ânnen Sie einen deutschen Reisepass beantragen.   

Reisepass f├╝r Kinder

Der Reisepass kann bereits f├╝r Kinder ab 0 Jahren ausgestellt werden. Wenn Sie Reisen ins EU-Ausland mit Ihrem Kind planen, sollten Sie statt eines Kinderreisepasses einen biometrischen Reisepass beantragen. Denn einige Reisel├Ąnder wie die USA erkennen f├╝r eine visumfreie touristische Einreise den Kinderreisepass oder den Personalausweis nicht an. 

Beantragung 

Sie m├╝ssen bei der Beantragung des Reisepasses pers├Ânlich anwesend sein, damit Ihre Identit├Ąt ├╝berpr├╝ft werden kann. Sofern Sie einen Reisepass f├╝r Ihr Kind beantragen wollen, muss das Kind pers├Ânlich anwesend sein. 

Falls Sie nicht pers├Ânlich anwesend sein k├Ânnen, kann nur ein vorl├Ąufiger Reisepass ausgestellt werden. Die Abholung muss dann pers├Ânlich erfolgen.

Sie k├Ânnen den Reisepass im B├╝rgeramt an Ihrem Wohnort beantragen. Bei mehreren Wohnsitzen ist das B├╝rgeramt an Ihrem Hauptwohnsitz verantwortlich.

Die Antragstellung bei einer anderen Passbeh├Ârde ist ebenfalls m├Âglich, wenn Sie einen wichtigen Grund vorweisen k├Ânnen. Durch den erh├Âhten Verwaltungsaufwand der unzust├Ąndigen Passbeh├Ârde - sie muss eine Erm├Ąchtigung der ├Ârtlich zust├Ąndigen Passbeh├Ârde einholen - ist ein Zuschlag zur Geb├╝hr f├╝r Ihren beantragten Reisepass zu entrichten.

Wenn Sie im Ausland wohnen, ist f├╝r die Reisepassbeantragung die die deutsche Vertretung im Ausland zust├Ąndig. Haben Sie Ihren Reisepass im Ausland durch Verlust oder Diebstahl verloren, beantragen Sie einen neuen Reisepass bei der deutschen Vertretung im Ausland. 

Wenn Ihnen die regul├Ąre Bearbeitungsdauer zu lang ist, haben Sie die M├Âglichkeit, Ihren Reisepass im Expressverfahren zu beantragen. Ben├Âtigen Sie das Reisedokument sehr kurzfristig und kann die Lieferung des Reisepasses im Expressverfahren nicht abgewartet werden, erhalten Sie einen vorl├Ąufigen Reisepass ausgestellt. 
 

Verfahrensablauf

  • Sie m├╝ssen den Reisepass pers├Ânlich beantragen.
  • In der Regel vereinbaren Sie daf├╝r einen Termin bei Ihrem B├╝rgeramt. 
  • Bringen Sie alle erforderlichen Unterlagen zum vereinbarten Termin mit. 
  • Der Antrag wird vor Ort mit dem Bearbeiter ausgef├╝llt. Sie m├╝ssen lediglich unterschreiben. 
  • Sofern die Person, f├╝r die der Pass beantragt wird, das 6. Lebensjahr vollendet hat, ist f├╝r die Antragstellung die Abgabe von Fingerabdr├╝cken zur Speicherung im Dokument gesetzlich verpflichtend (flacher Abdruck in der Regel des linken und des rechten Zeigefingers). Der Reisepass wird vom Passproduzenten nach der Herstellung an das antragstellende B├╝rgeramt verschickt.
  • Sie erhalten von Ihrem B├╝rgeramt Hinweise, wann Sie Ihren Reisepass abholen k├Ânnen. 
  • Sie k├Ânnen den Reisepass dann in Ihrem B├╝rgeramt abholen. F├╝r die Abholung k├Ânnen Sie eine andere vollj├Ąhrige Person schriftlich bevollm├Ąchtigen.

Erforderliche Unterlagen

  • Identit├Ątsnachweis (Reisepass, Personalausweis, Kinderausweis, Kinderreisepass),
  • biometrisches Lichtbild,
  • gegebenenfalls Ihren bisherigen Reisepass,
  • gegebenenfalls Ihre Geburtsurkunde,
  • bei der Antragstellung f├╝r ein Kind: 
    • Ausweis des anwesenden Sorgeberechtigten
    • Einverst├Ąndniserkl├Ąrung und eine Kopie des Ausweises des nicht anwesenden Sorgeberechtigten beziehungsweise den Sorgerechtsnachweis bei nur einem Sorgeberechtigten.
  • Bei der Erstausstellung oder bei Zuzug in eine Gemeinde k├Ânnen weitere Unterlagen, beispielsweise Personenstandsurkunden, erforderlich sein. 

Rechtsgrundlage(n)

Seite zurück Nach oben