Sprungziele
Seiteninhalt

Leader/CLLD-Förderperiode startet mit Erstellung der Strategie

Eine Entwicklungsstrategie, welche die Bedürfnisse der Region erfasst, soll gemeinsam mit den Kommunen, Unternehmen, Vereinen und Verbänden sowie den Bürgern erarbeitet werden, damit ab 2023 wieder EU-Fördermittel zur Unterstützung von Projektideen in die Dörfer und Städte von Möckern, Zerbst/Anhalt, Dessau-Roßlau, Coswig/Anhalt und Oranienbaum-Wörlitz fließen können.

Bekanntermaßen wurden Vorhaben aus der Daseinsvorsorge, der Kultur, dem Denkmalschutz, der Wirtschaft und Bildung sowie dem Sport bereits in den letzten Jahren unterstützt. In die neue Strategie (LES) sollten nun verstärkt auch die aktuellen Themen Energieeffizienz, Klimaschutz und Gewässermanagement, E-Mobilität und Radverkehr sowie Digitalisierung eingebunden werden.

In der Interessengruppe Mittlere Elbe- Fläming können alle Unternehmen, Vereine und in der Region engagierten Bürger mitwirken. In den nächsten Wochen wird es nach Themen gebündelt, Beratungen der LEADER-Akteure geben, in denen die künftigen Förderschwerpunkte gemeinsam erörtert werden.

Folgende Arbeitsgruppen bilden sich:

  • Wirtschaft inkl. Tourismus
  • Umwelt | Naturschutz | Altlasten
  • Kultur | Kirche | Denkmalschutz
  • Heimat/ Tradition I Gemeinschaft | Integration
  • Daseinsvorsorge | Infrastruktur | Mobilität
  • Sportstätten


Wer gern dabei sein möchte oder schon konkrete Ideen für unsere Start-up-Projekte ab 2023 hat, kann sich über unsere Webseite informieren bzw. bei uns anmelden.

Kontakt und Informationen/ Termine unter www.mittlere-elbe-flaeming.de

LEADER steht für “Liaison Entre Actions de développement de l’Economie Rurale”. Aus dem Französischen übersetzt bedeutet LEADER "Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft". Seit 1991 verfolgt die EU mit dieser Gemeinschaftsinitiative europaweit das Ziel, mit Hilfe von integrierten, gebietsbezogenen Entwicklungsansätzen die ländlichen Regionen zu stärken.
Auch in dieser Förderperiode ist der „CLLD“-Ansatz in der Förderpolitik. CLLD = Community-led Local Development - übersetzt - "Von örtlicher Bevölkerung betriebene Maßnahmen zur lokalen Entwicklung" gesetzt. Zur Förderung von Projekten stehen ab 2023 bis 2027 im Land Sachsen-Anhalt die EU-Fonds ELER, EFRE und ESF für die LEADER-Akteure zur Verfügung.

Vorlage_Logoleiste ESF_Webseite_1zeilig

Seite zurück Nach oben