Sprungziele
Seiteninhalt

Wiederbepflanzung Wörlitzer Markt

Vom 21. bis zum 31. Januar werden auf dem Markt in Wörlitz 40 neue Linden gepflanzt. Während dieser Zeit wird für den ganzen Markt ein Halteverbot gelten, wir bitten dies zu berücksichtigen.

Vor gut einem Jahr wurden die alten Linden auf dem Wörlitzer Markt zur Wahrung der Verkehrssicherheit gefällt. Nun werden die damals entnommenen 36 Bäume durch 40 neue ersetzt.

Dieses Projekt wird mit Mitteln der Denkmalpflegeförderung 2019 UNESCO-Weltkulturerbe/Kulturland Sachsen-Anhalt  vom Land Sachsen-Anhalt gefördert

Im Zuge der Planung der Nachpflanzungen wurde eine historische Bestandsanalyse erstellt. In Ihr werden die Entwicklung des Marktes von 1764 bis jetzt dokumentiert. Wir möchten Ihnen diesen informativen und interessanten Bericht nicht vorenthalten, wir wünschen viel Spass bei lesen.

Seite zurück Nach oben