Sprungziele
Seiteninhalt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

sehr geehrte Gäste der Stadt Oranienbaum-Wörlitz,

die Stadt Oranienbaum-Wörlitz konnte sich am 6. Juli über den Besuch des ehemaligen Präsidenten des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert, freuen. Auf Einladung der Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches e. V. besuchte er unsere Stadt und kündigte an, dies zu wiederholen.                       

„Kleinere Probleme“, die schon seit längerem in unserem gesamten Stadtgebiet bestehen, sollen nach und nach beseitigt werden. So ist es beispielsweise bei zwei Projekten durch ehrenamtliche Unterstützung und Sponsoring gelungen, die Ablaufrinnen in der Friedensstraße durch den Schweißer Herrn Maik Frassa im OT Oranienbaum zu verschweißen und durch Sponsoring der Firma Heinrich Stracke GmbH das Schild auf dem Oranienbaumer Marktplatz zu erneuern. Vielen Dank dafür!

Gemeinsam mit dem Gewerbeverein der Parkstadt Wörlitz e. V. lädt die Stadt Oranienbaum-Wörlitz am 21. August 2019 um 17.00 Uhr zur Auftaktveranstaltung zum Thema Klimawandel in den historischen Saal Zum Eichenkranz im OT Stadt Wörlitz ein. Mit fachkundigen Personen soll an diesem Abend der Ist-Zustand in unserem Stadtgebiet analysiert werden. Es wird besprochen, welche Projekte zum Schutze der Natur angelaufen sind und demnächst anlaufen sollen. Ein weiteres Ziel dieses Treffens soll sein, Möglichkeiten zu finden, wie sich die Stadt auf den Klimawandel einstellen kann und somit den weiteren Auswirkungen entgegnet werden kann.

Nach der chemischen Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners im Mai und Juni folgte ab Juli die Absaugung der Nester vom Boden aus. Dabei kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass sich weitere Nester an den Bäumen befinden. Wenn Sie noch befallene Bäume entdecken, teilen Sie bitte dem Ordnungsamt (Tel.: 034904 328790) mit. Trotz aller durchgeführten Maßnahmen zur Bekämpfung, der Information auf unserer Homepage und den aufgestellten Warnschildern in den betroffenen Bereichen, wird um besondere Vorsicht für Mensch und Tier gebeten.

Für die Ersatzpflanzungen auf dem Wörlitzer Marktplatz wurden Fördermittel sowie die denkmalschutzrechtliche Genehmigung beantragt. Die gesamte Natur in unserem Stadtgebiet leidet unter der anhaltenden Trockenheit. Es wäre eine große Unterstützung, wenn die Einwohner im Rahmen ihrer Möglichkeiten die begrenzten Bewässerungsarbeiten des Regiebetriebes unterstützen würden.

Die Ortschaftsräte unserer zehn Ortschaften haben sich konstituiert und aus ihren Reihen die Ortsbürgermeister/innen gewählt. In den Ortschaftsräten Brandhorst und Gohrau sind jeweils nur drei Sitze besetzt. Da diese Anzahl nach unserer Hauptsatzung nicht ausreichend ist, finden für die beiden Ortschafträte am Sonntag, den 8. Dezember 2019 Ergänzungswahlen statt.

Herzliche Grüße

Ihr

Maik Strömer

Bürgermeister der Stadt Oranienbaum-Wörlitz

Seite zurück Nach oben