Sprungziele
Seiteninhalt

18. Fürst-Franz-Gedächtnisschleppjagd

Beginn:

16.10.2020

Ende:

18.10.2020

Ort:

Elbauenlandschaft bei Wörlitz

Ortschaft:

Wörlitz, Stadt

Termin exportieren

Der Anhaltische Reit- und Fahrverein Wörlitzer Winkel e.V.

logo
logo

lädt ein zur

18 Fürst-Franz-Gedächtnisschleppjagd

hinter der Mecklenburger Meute und in Begleitung von Jagdhornbläser 
in die Elbauenlandschaft des Gartenreichs Dessau-Wörlitz  

vom 16 bis 18. Oktober 2020

Präsidentin Edda Darboven

Jagdkleidung (Turnierkleidung) ist bei Teilnahme erwünscht.
Die nicht reitenden Teilnehmer können die Jagd in Kutschen und Kremsern begleiten.

Freitag, 16.Oktober

Empfang der Meute, Reiter und Helfer

19:00 Uhr Empfang im Zelt Auf dem Pferdehof  Zur Elbaue in Wörlitz

                     Es erwartet Sie ein geselliger Abend mit Musik und Tanz. Für das leibliche Wohl wird Sorge getragen.


Samstag, 17.Oktober

18. Fürst-Franz-Gedächtnisschleppjagd

Geritten wird eine Jagd in einem Feld auf Boden wie gewachsen auf einer Strecke von ca. 25 km mit 10 Sprüngen hinter der Mecklenburger Meute.       

09:30 Uhr Frühstück in Jagdlichem Ambiente im Zelt & Öffnung der Meldestelle

10:30 Uhr Aufsitzen

11:00 Uhr Hubertusmesse an der Luisenklippe

11:30 Uhr Beginn der Jagd

13:00 Uhr Mittagspause am Elbestrand

15:00 Uhr Curée an der Luisenklippe

19:00 Uhr Jagdessen im „Eichenkranz“

Begrenzte Teilnehmerzahl von 60 Reitern. Die Jagdstrecke beträgt ca. 25 km. Geritten wird in  einem Feld. Die nicht reitenden Teilnehmer können die Jagd in Kutschen und Kremsern begleiten. Die Teilnahme an der Jagdstrecke im Pkw ist ausgeschlossen. Hunde dürfen aus Rücksicht auf die Meute nicht mitgeführt werden. Der Veranstalter sowie die Teilnehmer untereinander haften nicht für Personen, Sach- und Vermögensschäden, die der Jagdausübung immanent sind. Darüber hinaus haftet der Veranstalter nicht für Schäden, die durch leicht fahrlässiges Handeln des Veranstalters oder seiner Erfüllungsgehilfen verursacht werden.  Jagdregeln werden vorausgesetzt.
Bitte beachten Sie die Parkgebühren auf dem Parkplatz  Wörlitz


Sonntag 18.Oktober

Jugend- & Einsteigerjagd

Die Teilnehmer erwartet eine Einführung in den Ablauf einer Schleppjagd und die zu befolgenden Verhaltensregeln im Jagdfeld durch den Master der Mecklenburger Meute.  Die Strecke führt über 12 km ohne Sprünge. Nach einer ausreichenden Aufwärmphase hat man Gelegenheit auf den kurzen, übersichtlichen Schleppen die Arbeit der Hunde zu beobachten und sein Pferd an den Galopp im Jagdfeld zu gewöhnen. Auf Wunsch wird den Einsteigern ein erfahrener Jagdreiter zur Seite gestellt.

10:30 Uhr  Aufsitzen

12:00 Uhr Curée an der Luisenklippe

13:00 Uhr Verabschiedung

Seite zurück Nach oben