Sprungziele
Seiteninhalt

Kindertagesstätte "Sonnenblume" Kakau

Alte Schulstraße 23
OT Kakau
06785 Oranienbaum-Wörlitz

Nachricht schreiben Karte anzeigen Adresse exportieren

KITA Sonnenblume

Über uns

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 6.00 Uhr - 17.00 Uhr

Leiterin der Einrichtung: Jana Gramsch
Abwesenheitsvertretung: Yvonne Ludwig

Betreuungskapazität

Gemäß der derzeit gültigen Betriebserlaubnis dürfen bis zu 40 Kinder in der Einrichtung betreut werden. Die Altersspanne reicht von neun Wochen bis zum Schuleintritt.

Räumlichkeiten & Außenspielflächen

Die Kita liegt - umgeben von Wiesen und Feldern - im ländlichen Bereich, abgeschirmt und sehr ruhig. Dadurch besteht die Möglichkeit, die Natur auf Wanderungen, Spazier- und Beobachtungsgängen je nach Jahreszeit zu entdecken und zu erleben.
Die Kita „Sonnenblume“ ist eine familiäre Einrichtung, in der fünf Gruppenräume genutzt werden können. Außerdem steht ein lang gestreckter Flur als Bewegungslandschaft zur Verfügung.

Das Haus ist lichtdurchflutet und bietet verschiedene Funktionsecken. Zu diesen gehören eine Puppenküche, ein Bau-Raum und ein ruhiger Ort für Lern- und Gesellschaftsspiele.

Der Außenspielbereich ist ungefähr 500 Quadratmeter groß. Dort können die Kinder klettern, schaukeln und toben. Unter den Bäumen, die reichlich Schatten spenden, befinden sich darüber hinaus ein Tast-Pfad, Rückzugsecken zum Bauen von Buden und eine Bewegungsbaustelle. Auf ihr können die Kinder unterschiedliche Naturmaterialien nutzen und ausprobieren.

Personalstamm

Das Team in der „Sonnenblume“ besteht aus sechs pädagogischen Fachkräften, einer Leiterin und einer technischen Kraft.

Möglichkeiten der Essensversorgung

Die Kita bietet eine abwechslungsreiche Vollverpflegung an. Die Woche startet stets mit einem zuckerfreien Tag. Täglich wird frisch und gesund eingekauft. Frühstück und Vesper bereiten die Kinder unter Anleitung selbst zu. Die Ernten aus dem Kräuterbeet kommen als wohlschmeckende Zutaten in Tees, Kräuterquark und Kräuterbutter zum Einsatz.

Das Mittagessen wird von einem Essenservice bezogen.

Zu den Mahlzeiten können sich die Kinder in ihre Räume zurückziehen.

Schwerpunkte in der pädagogischen Arbeit

Die Einrichtung folgt dem Leitmotiv „Gesund und stark durchs Leben“.

Gearbeitet wird nach dem Situationsansatz. Dieser bedeutet, sich auf das Leben der Kinder einzulassen. Er bezieht sich auf die Lebenswelt der Kinder und ihrer Familien. Zudem ist die Kita fachlich auf eine gesunde Lebensweise ausgerichtet.

In der Kita sollen die Kinder lernen, sich eine eigene Meinung zu bilden, selbstständig zu entscheiden und dabei auf andere Rücksicht zu nehmen. Die Kinder sind selbst aktiv, tauschen sich gegenseitig aus und erleben ihre Stärken und Schwächen. Regeln werden gemeinsam aufgestellt und eingehalten.

Die Welt wird auf spielerische Weise erkundet. Sie experimentieren, forschen, sind kreativ tätig und leben ihren Bewegungsdrang aus. Jedes Kind wird in seinen Bedürfnissen, Wünschen und Umständen individuell wahrgenommen. Feste und Feiern werden gemeinsam geplant und umgesetzt.

Kooperationspartner

Die Arbeit der Kita wird von der Netzwerkstelle „Für die Kinder der Stadt“ unterstützt. Feste Kooperationspartner der Kita sind die Grundschule „Henriette Catharina von Oranien“ Oranienbaum, alle weiteren Kindertagesstätten der Stadt, die Ortsfeuerwehr Kakau, der Geflügelverein Oranienbaum und Umgebung und der Zahngesundheitsdienst des Landkreises Wittenberg.

Das Sportzentrum Vockerode veranstaltet ein Mal in der Woche Reha-Sport direkt in der Kita. Die AOK ist zwei Mal im Jahr zum Thema „Gesundes Frühstück“ zu Gast. Ebenfalls in Anspruch genommen werden die ortsansässige Logopädie und die interdisziplinäre Frühförderstelle Anhalt, Zweigstelle Oranienbaum.

Zuständig für 2 Dienstleistungen

Seite zurück Nach oben