Sprungziele
Seiteninhalt

Ermitteln des Verkehrswertes nach BauGB


Allgemeine Informationen

Der Verkehrswert ist gleichbedeutend mit dem Marktwert eines bebauten oder unbebauten Grundstücks.
Gemäß § 193 Baugesetzbuch ist die Erstattung von Verkehrswertgutachten Aufgabe der jeweiligen Gutachterausschüsse. 
Die Bundesländer werden durch § 199 Baugesetzbuch ermächtigt, eigene Rechtsverordnungen für die Bildung von Gutachterausschüssen zu treffen.

Zuständige Stelle

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
Alt-Moabit 140
10557 Berlin

Rechtsgrundlage

Seite zurück Nach oben