Sprungziele
Seiteninhalt

Stellenausschreibung Erzieher / Erzieherin

In den Kindertagesstätten der Stadt Oranienbaum-Wörlitz suchen wir zur Verstärkung unserer Teams sofort mehrere

staatlich anerkannte Erzieherinnen / Erzieher

Die Stadt Oranienbaum-Wörlitz (Landkreis Wittenberg) mit rund 8.400 Einwohnern hat in ihrer Trägerschaft sieben Kindertageseinrichtungen, in denen Kinder im Alter von 0 Jahren bis zur Versetzung in den 7. Schuljahrgang betreut werden.

 

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Sicherstellung des eigenständigen und entwicklungsspezifischen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrages von Kindertageseinrichtungen
  • Vermittlung von wesentlichen Grunderfahrungen in den verschiedenen Bildungsbereichen unter besonderer Beachtung der Sprachförderung sowie des Bildungsprogrammes von Sachsen-Anhalt „Bildung: elementar – Bildung von Anfang an“
  • Förderung von Kindern im Sinne einer familienergänzenden Betreuung unter Berücksichtigung der altersspezifischen Besonderheiten und individuellen Entwicklungen
  • Unterstützung bei der Herausbildung sozialer Verhaltensweisen durch Schaffung von Bildungs-, Erfahrungs- und Erlebnisräumen sowie Erziehung zu Toleranz in der Gemeinschaft
  • Planung und Dokumentation der pädagogischen Arbeit sowie Beobachtung und Reflektion von kindlichen Bildungs- und Entwicklungsprozessen
  • Mitwirkung an der Qualitätsentwicklung der Kindertageseinrichtungen
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen der jeweiligen Kindertagesstätte
  • Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien

Fachliche und persönliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin / staatlich anerkannter Erzieher oder eine andere nach § 21 Abs. 3 KiföG anerkannte Ausbildung
  • erweitertes Führungszeugnis gem. § 30a (1) Nr. 2a Bundeszentralregistergesetz (BZRG)
  • Gesundheitsausweis und Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude und Spaß am Umgang mit Kindern
  • Konflikt- und Kooperationsfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Einsatzbereitschaft sowie ausgeprägte Teamfähigkeit bei der Gestaltung des pädagogischen und organisatorischen Prozesses
  • Bereitschaft zur Fortbildung 

Wir bieten:

  • eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von garantiert 30 Stunden
  • Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD-SuE) in der Entgeltgruppe S 8a
  • regelmäßige Fortbildungen
  • betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung sowie leistungsorientierte Bezahlung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von beruflichen Abschlüssen, Referenzen, Beurteilungen, Zeugnissen etc. sowie die oben genannten Nachweise) richten Sie bitte an die

Stadt Oranienbaum-Wörlitz

Hauptamt

Franzstraße 1

06785 Oranienbaum-Wörlitz

Online-Bewerbungen per E-Mail richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@oranienbaum-woerlitz.de

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, dass die Stadt Oranienbaum-Wörlitz die von Ihnen übermittelten Daten zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens, auch elektronisch, erheben, verarbeiten und nutzen sowie bis zu drei Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren darf. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden anschließend gelöscht. Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden; anderenfalls werden sie vernichtet.

Bewerbungskosten werden durch die Stadt Oranienbaum-Wörlitz nicht erstattet.

Seite zurück Nach oben