Sprungziele
Seiteninhalt

Prinz Charles in Oranienbaum-Wörlitz

Am 08. Mai 2019 am späten Nachmittag war es soweit, Seine Königliche Hoheit Prinz von Wales kam am Schloss Wörlitz an.

Mehrere hundert Menschen empfingen den Prinzen im Dessau-Wörlitzer Gartenreich. In vorderster Reihe waren unsere Kinder der Kita Villa Sonnenschein und der Luisen Grundschule aus Wörlitz, um pfeißig kleine britsche Flaggen zu schwenken. Der britische Thronfolger zeigte sich sehr volksnah und begrüßte viele Gäste perönlich mit Handschlag. Gemeinsam mit der Direktorin der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz Frau Brigitte Mang und dem Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt Herrn Dr. Reiner Haseloff ging es anschließend ins Wörlitzer Schloss.

Danach gab es für den Prinzen eine Gondelfahrt auf dem Wörlitzer See. Zum Abschluss des Besuches wurde im Park ein Mehlbeerbaum gepflanzt und der Ministerpräsident überreichte dem nun vierfachen Großvater eine einheimische deutsche Eiche als Geschenk.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die dabei mitgewirkt haben, dass dieser Besuch zu einem tollen Ereignis für unsere Stadt Oranienbaum-Wörlitz geworden ist. Besonderer Dank geht an die Kinder und Mitarbeiter der Kita und der Grundschule für den großartigen Empfang, an alle Bürger und Gewerbetreibenden die ihre Häuser so schön geschmückt haben, an alle Gäste, die trotz der Verspätung vorm Schloss ausharten, um den Prinz zu begrüßen und natürlich auch an alle Mitarbeiter der Stadt Oranienbaum-Wörlitz die bei der Vorbereitung und Durchführung des Besuches beteiligt waren.

Seite zurück Nach oben