Sprungziele
Seiteninhalt

Hauptausschuss-Sitzung am 5. Februar 2019

Gremium befasst sich mit überplanmäßiger Auszahlung

Im öffentlichen Teil der nächsten Sitzung des Oranienbaum-Wörlitzer Hauptausschusses am 5. Februar, 19 Uhr, steht eine überplanmäßige Auszahlung für den Brandschutz im Zentrum der Beratung. Hierbei geht es um die im Investitionsplan 2018 verankerte Anschaffung von Pressluftatmungsgeräten. Die dargestellten Kosten haben im doppischen Etat ein Sachkonto überschritten. Die Deckung kann durch ein anderes Sachkonto erfolgen. Dazu muss der Ausschuss entscheiden. Nicht öffentlich wird über eine Personalangelegenheit beraten. Wie gewohnt findet die Zusammenkunft im Versammlungsraum der Ortsfeuerwehr Oranienbaum, Wittenberger Straße 40, statt.

Seite zurück Nach oben