Sprungziele
Seiteninhalt

Informationen zum Coronavirus

Stand: 23.03.2020, 11:00 Uhr

Wichtige Telefonnummer

Gesundheitsamt des Landkreises Wittenberg: 03491 479 479

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Unabhängige Patientenberatung Deutschland: 0800 011 77 22

Allgemeines

Der Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt hat eine Seite mit wichtigen Informationen und Hinweisen zum Coronavirus  veröffentlicht. --> Internetseite des Landes Sachsen-Anhalt

Der Landkreis Wittenberg veröffentlicht auf seiner Internetseite wichtige Informationen sowie Anworten auf die häufig gestellte Fragen. Folgen Sie dafür folgendem Link: https://www.landkreis-wittenberg.de/de/aktuelles/informationen-zum-coronavirus.html

Arbeitsrecht

Auf der Internetseite des Bundesamtes für Arbeit und Soziales werden häufig gestellte Fragen im Bezug auf arbeitsrechtliche Auswirkungen beantwortet.

Das Bundesministerium der Finanzen und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie haben das Maßnahmenpaket "Ein Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen" zur Abfederung der Auswirkungen des Coronavirus vorgelegt.

Von der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg wurde folgende Pressemitteilung zu zehn Fragen und Antworten zu Kurzarbeit herausgegeben.

Der Bundesverband der Arbeitgeber hat folgendes Hinweisblatt zu arbeitsrechtlichen Folgen einer Pandemie veröffentlicht.

Kindertageseinrichtungen

Die Landesregierung des Landes Sachsen-Anhalt hat am 13.03.2020 entschieden, dass die Betreuung in den Kindertageseinrichtungen sowie die Beschulung in den Schulen bis einschließlich 13.04.2020 ausgesetzt wird.

Alle kommunalen Kindertageseinrichtungen in der Trägerschaft der Stadt Oranienbaum-Wörlitz sind jedoch ab dem 16.03.2020 für eine Notfallbetreuung besetzt.

In begründeten Ausnahmefällen gibt es ab dem Mitwoch den 18. März 2020 eine Notbetreuung, die grundsätzlich in der vertrauten Kindertageseinrichtung stattfindet. Dafür ist das verlinkte Formular «Notfallbetreuung« zu verwenden und von den Arbeitehmern sowie den jeweiligen Arbeitgebern vollständig auszufüllen.

Die Notbetreuung kann nur von Sorgeberechtigten beansprucht werden, die in systemrelevanten Berufen (insbesondere medizinische Versorgung und öffentliche Sicherheit) arbeiten und keine andere Möglichkeit der Kinderbetreuung organisieren können. Beide Kriterien müssen zutreffen.

ACHTUNG

Die Erhebung der Kostenbeiträge im Bereich der kommunalen Kindertageseinrichtungen der Stadt Oranienbaum-Wörlitz wird ab dem Kalendermonat April ausgesetzt (außer Notfallbetreuung).

Eheschließungen

Informationen für unsere Brautpaare!

Zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wird der Teilnehmerkreis bei Eheschließungen vorübergehend beschränkt.

Bei der Eheschließung dürfen grundsätzlich maximal zwei Gäste (Trauzeugen, Eltern oder Kinder des Brautpaares) anwesend sein.

Das Standesamt ist auch bereit, Termine zu verschieben.

Bitte nehmen Sie diesbezüglich telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf, wir werden eine Lösung finden.       

Standesamt

Franzstraße 1
06785 Oranienbaum-Wörlitz

+49 34904 403-53
+49 34904 403-54
+49 34904 403-33
standesamt@oranienbaum-woerlitz.de

Seite zurück Nach oben